Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Emil und die Detektive

Zum 7. Mal hieß es für Schüler*innen der 3.-5. Klassen -EMIL PAROLE EMIL - EMIL PAROLE EMIL-.

Die Aufführungen haben an 3 Terminen in den Osterferien stattgefunden.

Text- und einsatzsicher haben sich unsere Schüler*innen vor bis zu 500 Zuschauer*innen präsentiert. Ein Theaterstück, das gute Laune macht. Der Enthusiasmus der Schauspieler*innen hat sich auf unsere Schüler*innen übertragen. Die Autogrammstunde am Ende der 3. Aufführung ist immer wieder ein Highlight für alle.

Die Schüler*innen der Klassen 3-5 und S. Nkomo

33. Fußballturnier – eine Tradition lebt

Das 33. Fußballturnier der ESC hat seinen Sieger und die Plazierten gefunden!

Der Sieger ist die Klasse 5b!

Herzlichen Glückwunsch!

Den hervorragenden 2. Platz erreichte die Klasse 6b, die durch den hohen Anteil an beteiligten Mädchen beeindruckte, gefolgt von der Klasse 6a. Die weiteren Plätze belegten die Klasse 4b, 4a und 5a.

Vielen Dank an die drei Schiedsrichter aus der neunten und zehnten Klasse.

Das herausragende Ereignis am Endspieltag war der Besuch der Spieler Maximilian Mittelstädt und Fabian Lustenberger von Hertha BSC, die auf Vermittlung einer Mutter, die Siegerehrungen durchführten.

Geehrt wurde am Ende auch der Torschützenkönig aus der 5b.

Allen Spieler*innen, den Schiedsrichter*innen, dem Lehrerteam und den Zuschauer*innen ein herzliches Dankeschön für vier ereignisreiche Sportnachmittage!

H. Buhlke

Skifahrt 2019

An unserer Schule machen wir alle zwei Jahre eine Skifahrt ins Ahrntal, Italien. Dieses Jahr war es vom 8.3.2019 - 15.03.2019 wieder so weit.

Wir waren 31 Schülerinnen und Schüler der 6. bis 9. Klassen. Uns begleiteten vier Lehrerinnen und Lehrer. Nach ca. 12 Stunden kamen wir im Ahrntal an. Untergebracht waren wir in einem tollen Hotel mit leckerem Essen, guter Gastfreundschaft und coolen Zimmern. Nach der Ankunft haben wir unsere Sachen eingeräumt und uns auf die Piste getraut. Nach zwei bis drei Tagen konnten wir alle Skifahren und wir haben gemeinsam mit unseren Lehrern das Skigebiet unsicher gemacht. Ob blaue, rote oder schwarze Pisten - wir sind sie alle gefahren. Nach dem Skifahren gab es abends auch Programm. Wir schauten uns eine Skishow an, machten unsere Hausaufgaben und spielten gemeinsam. Nach einer Woche war es leider wieder vorbei.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal. 

Die Skibegeisterten

Hilfe für obdachlose Menschen

Stell dir vor, es ist Weihnachten und du hast kein Zuhause! Diesem Gedanken sind Schüler*innen unserer Schule zusammen mit Pfarrerin Ellmann im Advent nachgegangen. Die Klasse 1B fand, dass es schön wäre, wenn mir dann jemand wie St. Nikolaus helfen würde mit einer Gabe. Da sie aber selbst im normalen Leben nicht die sind, die Unterstützung brauchen, wurden sie kurzerhand zu Nikoläusen für Menschen, die Hilfe brauchen, weil sie kein Obdach haben. Sie bemalten kleine Säckchen und befüllten sie mit nützlichen und leckeren Dingen: Zahnpastatuben, Seifen, Taschentüchern, Schokolade und vielem anderen. Die Klasse 6B begeisterte sich für die Idee, 80 Weihnachtssocken als Geschenke für Heiligabend zu kaufen und sie mit Süßigkeiten zu befüllen. Das Geld dazu wurde auf der Straße, dort wo obdachlose Menschen sich viele Stunden aufhalten, gesammelt, als Spende gegen viele Weihnachtslieder, die gesungen wurden. Auch die Klasse 5A, die sich nun schon im fünften (!) Jahr in der Weihnachtszeit für obdachlose Menschen engagiert, stellte sich eine Stunde in der Kälte am Richard-Wagner-Platz auf, sang „O du fröhliche“, „Leise rieselt der Schnee“ und viele andere Winter- und Weihnachtslieder und sammelte Geld, um obdachlosen Menschen ein richtiges Weihnachtsessen zu ermöglichen. Und welchen Menschen kam es nun genau zugute? Denen, die immer montags ins Nachtcafé der Luisen-Kirchengemeinde kommen. Hier gibt es nämlich von November bis März ein warmes Abendessen, einen Schlafplatz und ein Frühstück. Vielen Dank allen Schüler*innen, die auch in diesem Winter geholfen haben! Pfn. Ellmann

70 Jahre ESC

Am 1.9.2018 (Samstag) sind wir um 12 Uhr in die Luisenkirche zum Festgottesdienst gegangen. Am Eingang haben wir alle Ketten bekommen mit einem Fisch-Anhänger. (Der Fisch ist ein altes Symbol der Christen und Christinnen.) Im Voraus hatte jede Klasse der ESC Plakate mit Buchstaben und dazu passenden Adjektiven gestaltet, die wir nun im Gottesdienst geordnet und hochgehalten haben. Die Buchstaben ergaben den Namen unserer Schule: Evangelische Schule Charlottenburg - und die gefundenen Eigenschaften dazu waren so vielfältig und bunt wie wir es sind (zum Beispiel "E" wie ehrlich, "N" wie neugierig oder "O" wie optimistisch).

Anschließend sind wir zu unserer Schule auf den Schulhof gegangen, um alles für das große Schulfest zum 70. Jubiläum vorzubereiten. Um 14 Uhr kamen alle Gäste und das Fest wurde von Frau Kleß eröffnet. Es gab zum Beispiel Dosenwerfen, Kinderschminken, einen Bobby-Car-Parcours und natürlich ein leckeres Buffett. Es war ein spaßiges Fest. Zum Abschluss sangen wir alle zusammen ein Lied.

Eure Klasse 6b

Informationen über das Vorgehen bei Fehlzeiten

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darüber informieren, wie Sie bitte vorgehen, wenn Ihr Kind die Schule einmal nicht besuchen kann. Bitte lesen Sie die Informationen hier ...

Aktuelle Kontaktdaten für den Notfall

Liebe Eltern,

fast immer, aber nicht immer geht es Ihrem Kind während der Schultage gut. Falls denn doch einmal eine Rücksprache mit Erziehungsberechtigten notwendig sein sollte, brauchen wir natürlich immer  aktuelle Kontaktdaten von Ihnen und ggf. anderen ansprechbaren Angehörigen. Bitte füllen Sie daher den entsprechenden Informationsbogen aus.

Seien Sie auch so nett, uns ein aktualisierten Exemplar zukommen zu lassen, wenn sich - etwa nach einem Umzug - diese Daten ändern.

Vielen Dank!

 

 

Bankverbindung für die Überweisung des Büchergeldes

Wichtige Ergänzung zu den Informationen über das Büchergeld!

Unsere Bankverbindung lautet:

Evangelische Schule Charlottenburg
Postbank Berlin
BLZ 100 100 10
Kto-Nr. 572 135 101
IBAN: DE36100100100572135101
BIC: PBNKDEFF