Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Rockmesse: weniger Orgel, mehr Billie Eilish

Am Sonntag, den 1. März 2020, haben wir uns an der Rockmesse in der Luisenkirche beteiligt. Ein paar Schüler*innen durften die Ergebnisse aus dem Kunstprojekt "Mensch in der Schöpfung" vorstellen. Im Kunstunterricht hatten wir eine Zukunftsstadt aus Abfallprodukten gebaut. Unsere Erfindungen haben wir in die Kirche getragen und präsentiert. Außerdem haben wir Fürbitten gelesen. Besonders beeindruckend fanden wir das musikalische Repertoire: "Bad guy" von Billie Eilish beim Abendmahl -- das war mal etwas anderes.

Die Klasse 5b

Diakonisches Lernen: zu Besuch bei den Maltesern

Wir waren im Januar bei den Maltesern. Die Malteser helfen kranken, alten, verletzten und obdachlosen Menschen oder Familien mit Hausproblemen. Bei Großeinsätzen fahren sie los und bringen Verletzte ins Krankenhaus. Viele Menschen engagieren sich bei den Maltesern, weil sie anderen Menschen helfen und Freude teilen wollen. Wir würden uns auch gern engagieren, aber manche haben leider keine Zeit. Der Besuch war sehr lehrreich. Am besten fanden wir den Krankenwagen, den wir uns angucken durften.

Marlene, Greta, Darleen und Milena aus der 6A

Adventsfest: kreativ, köstlich, klimaschonend

Am 6. Dezember konnte unsere Schule der Tradition im Advent folgen und die Schulgemeinde und ihre Gäste zu einem stimmungsvollen, vorweihnachtlichen Nachmittag einladen. Ein reges Treiben erfüllte das Schulhaus sowie das Parkdeck. Die kulinarischen Köstlichkeiten, kreativen Kunstgegenstände und zahlreichen Events zeigten uns die große Lebendigkeit der Evangelischen Schule Charlottenburg. Auch die Informationsveranstaltungen für interessierte Eltern, Kinder und Jugendliche waren gut besucht.

Durch den Verzicht auf Fleisch und Fisch und der weitgehenden Vermeidung von Einweggeschirr haben wir uns auf den Weg gemacht, einen kleinen Teil zum Klimaschutz beizutragen. Wenn auch nicht alles perfekt war, konnten wir doch ein kleines Zeichen setzen und lernen natürlich für weitere Veranstaltungen hinzu.

Henning Culemann, Schulleitung

Erntedank: Wofür kannst du danke sagen?

Danke! Im Oktober sagen viele Menschen danke in den Kirchen – nicht nur für die Ernte, wenn sie Erntedankgottesdienste feiern. Auch die 3B hat sich überlegt, wofür sie danken kann: Danke für meine Familie – dass ich lebe – dass ich zu Essen und Trinken habe – dass es Pflanzen und Tiere gibt – dass es die Schule gibt – dass es die Welt gibt – dass ich ein Zuhause habe – dass ich Eislaufen kann und Fußballspielen – … Danke, dass es dich, Gott, gibt! Und wofür kannst du danke sagen?

Die Klasse 3b

Wandertag: Papierschöpfen im Technikmuseum

Am Wandertag waren wir Papierschöpfen im Technikmuseum. Wir haben gelernt, woraus Papier besteht und wie sich die Papierherstellung im Laufe der Zeit verändert hat. In Gruppen schauten wir uns abwechselnd das Museum an und schöpften Papier. Und zwar aus Wasser und Baumwolle und mithilfe eines Siebs. Am besten war, dass wir unser eigenes Papier mit nach Hause nehmen durften. Es hat viel Spaß gemacht.

Die Klasse 4b

Angebot: Breakdance- und HipHop-AG

Die Trainer-Helden bieten Tanz-Training an der ESC an. Das Training findet immer dienstags um 14:30 Uhr für die Klassen 4-6 und um 15:30 Uhr für die Klassen 1-3 statt. Wer noch einsteigen möchte, kommt gerne vorbei. Die Kosten werden vor Ort erfragt.

Fußballturnier

Seit 1986 findet an der ESC jährlich ein Fußballturnier zwischen den 4. bis 6. Klassen sowie unter dem Jubel von Freund*innen und Familie statt. In jeder Mannschaft spielen fünf Aktive, mindestens zwei davon müssen Mädchen sein. Die vierten Klassen dürfen mit einem Spieler mehr antreten. In drei Vorrunden-Spieltagen spielt jede Klasse gegen jede, die Spiele gehen über 12 Minuten. Am Endspieltag ermitteln dann die beiden in der Tabelle führenden Mannschaften den Schulmeister und die übrigen Klassen spielen um die endgültigen Platzierungen. Wir freuen uns sehr, dass Schüler*innen aus der Oberschule oder sogar Ehemalige die Spiele als Schiedsrichter*innen leiten. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die sich für ein gelingendes Turnier engagieren. Sobald das nächste Turnier stattfindet, werden alle Termine hier veröffentlicht.