Öffnungszeiten des Sekretariats

Mo.- Fr. 7.30 Uhr-14.30 Uhr
Ausnahme: Do. 10.00 Uhr-13.30 Uhr ist das Sekretariat geschlossen.

 

 

Tanz in der Schule

Frau Menacher nahm mit den Schülerinnen und Schülern der Tanz AG und des WUV-Kurses "Tänze aus aller Welt" an dem diesjährigen Tanzfest „Tanz in der Schule 2016“ in der Schöneberger Sporthalle am 30.6.16 teil. Hier finden Sie ein paar Bilder von dieser Veranstaltung.

 

 

 

 

Nur noch wenige Plätze frei in den 7. Klassen für das nächste Schuljahr

Bitte klicken um den Flyer zu öffnen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

für unsere 7. Klassen im Schuljahr 2016/17 haben wir noch einige Plätze frei!
Wir  freuen uns auf kreative, freundliche, wissbegierige, kritische und teamfähige Schüler*innen aus den Grundschulen Berlins und Brandenburgs.

Was zeichnet unsere Integrierte Sekundarschule aus, oder Warum die ESC?

  • Die Zweizügigkeit (a und b Klasse)  sichert eine familiäre Atmosphäre, in der sich Lernen und Leben in guter Gemeinschaft entwickeln kann.
  • Unserem Leitbild entsprechend orientiert sich Bildung am einzelnen Menschen. Zuwendung und Anerkennung prägen individuelle Entwicklung und Leistungsvermögen.
  • Unsere Klassen werden von einem Tutorenteam geleitet. D.h. zwei statt ein Klassenlehrer*in begleiten eine Klasse.  
  • In unserer Schulgemeinschaft feiern  Schüler*innen aller Religionen und Konfessionen (auch die, die sich noch nicht entschieden haben) regelmäßig Andachten und Gottesdienste.

Gemeinsam Leben und Lernen in der SEK I (Klasse 7-10):

Kennen-Lern-Fahrt in der 7. Klasse – max. 26 Schüler*innen in einer Klasse - wöchentlich Differenzierungskurse in Deutsch, Mathe und Englisch – IT-Kurs in Klasse 8 –  4 Wahlpflichtkurse - Gitarre und Schlagzeug in Klasse 8 – Musische Neigungskurse in Klasse 9 und  10 (in kleinen Gruppen: Werken, Kunst, Musik, Theater, Kochen, Oper, …) -  Skifahrt- Wahlpflichtkurse in Sport in Klasse 9 und 10 (kleine Kurse, individuell wählbar) Austausch mit polnischer Partnerschule – kostenlose Ausbildung für Schulsanitäter*in - Schülerfirma Kiosk -  AGs (Kochen, Hip-Hop, Graffiti) – sehr individuelle Berufsorientierung - sehr gute Kooperationsschulen (gymnasiale Oberstufe) -  überdurchschnittliche hohe Abschlussrate des MSA/MSA+ = freie Bahn zum Abitur
Ausführliche Informationen: www.ev-schule-charlottenburg.de

Du möchtest dich anmelden?
Sende einen ausgefüllten Vorregistrierungsbogen (http://www.ev-schule-charlottenburg.de/anmeldung-charlottenburg/) und die Kopie deines Letzten Zeugnisses (mit Arbeits- und Sozialverhalten) per mail oder Post an uns. Eine Einladung zum Vorstellungsgespräch folgt.

Evangelische Schule Charlottenburg  *   Guerickestr. 4-6   * 10587 Berlin * ev-schule-charlottenburg[at]t-online.de * 030/34357161-0

 

 

Schulfest 2015

Liebe Schulgemeinde,

vielen Dank für das rauschende Schulfest, welches wir am Samstag, dem 26. September auf unserem Schulgelände feiern konnten.

Dank Ihrer und Eurer Unterstützung gab es, unter strahlender Sonne, ein sehr vielfältiges und buntes Fest, das zum Spielen, Basteln, Essen und Trinken, Springen, Tanzen und Singen, Zugucken, Informieren und informiert werden und  zum Spenden einlud. 

Während des Feierns kamen, dank Ihrer und Eurer großen Spendenbereitschaft, jeweils drei große Umzugskisten für die Bahnhofsmission, für den Obdachlosentreff in der Seeligstraße und für das Flüchtlingsheim am Kaiserdamm zusammen.

Der Reinerlös der Veranstaltung erbrachte unserem Förderverein eine Gutschrift von 1.774,94 €!

Noch einmal: VIELEN DANK!

Dieses Geld wird als Grundstock für die Anschaffung einer neuen Musik- und Sprechanlage in der Sporthalle verwendet. Ein weiterer Teil des Geldes dient der Unterstützung von  Klassenprojekten, die sich mit dem Thema Flucht beschäftigen und/oder wird als Spenden für daraus erwählte Aktionen eingesetzt.

Christiane Kleß

 

 

Gottesdienst zur Einführung der Schülerbischöfe

Der Gottesdienst zur Einführung der Schülerbischöfe war sehr beeindruckend und ein voller Erfolg!

Am Freitag, dem 5.12 pilgerte die gesamte Evangelische Schule Charlottenburg nach Mitte, in die St. Marienkirche. Dort wurden unsere Schülerbischöfe eingeführt.

In einem beeindruckenden Gottesdienst bekamen  die vier Schülerinnen und Schuler aus der 4., 6., 9, und 10. Klasse unserer Schule  ihre Bischofskreuze von der Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein und dem Superintendenten von Charlottenburg-Wilmersdorf, Carsten Bolz, umgehängt.
Neben einem anschaulichen Anspiel und einer bestärkenden Rede wurde der Gottesdienst von dem Chor "Different Voices" unter der Leitung von Jocelyn B. Smith abgerundet. Dieser Chor setzt sich aus obdachlosen und nichtobdachlosen Menschen zusammen.

Während ihrer Amtszeit tragen die Schülerbischöfe ihr Anliegen in die Öffentlichkeit. Diesmal bringen sie "stellvertretend für ihre ganze Schule das Thema Obdachlosigkeit ins öffentliche Bewusstsein. Damit weisen sie unsere Kirchen und die ganze Stadt auf eine bedrängende Herausforderung hin. Ich wünsche ihnen, dass ihre jungen Stimmen im Trubel unserer Stadt gehört werden“, sagt Carsten Bolz, einer der beiden Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf.
Sie diskutieren mit Persönlichkeiten aus Kirche, Politik und Gesellschaft, unter anderem ist dazu ein Treffen mit Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein geplant.
An den beiden Schultagen vor den Herbstferien hatten an der gesamten Schule Projekttage zum Thema stattgefunden. Lesungen, Treffen, Recherchen und Gespräche mit außerschulischen Gästen sensibilisierten die Schüler für das Thema Obdachlosigkeit. Fast alle Klassen haben ihre Beschäftigung mit dem Thema dokumentiert.

Mehr zum Thema und die Beiträge aus den Projekttagen finden Sie hier.

Außerdem können Sie sich einen Flyer herunterladen.

So wurde in den Medien über die Schülerbischöfe berichtet:

Der Tagesspiegel

Berliner Morgenpost

Evangelischer Pressedienst

Berlin online

Glaube aktuell

 

 

  

Informationen über das Vorgehen bei Fehlzeiten

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darüber informieren, wie Sie bitte vorgehen, wenn Ihr Kind die Schule einmal nicht besuchen kann. Bitte lesen Sie die Informationen hier ...

Aktuelle Kontaktdaten für den Notfall

Liebe Eltern,

fast immer, aber nicht immer geht es Ihrem Kind während der Schultage gut. Falls denn doch einmal eine Rücksprache mit Erziehungsberechtigten notwendig sein sollte, brauchen wir natürlich immer  aktuelle Kontaktdaten von Ihnen und ggf. anderen ansprechbaren Angehörigen. Bitte füllen Sie daher den entsprechenden Informationsbogen aus.

Seien Sie auch so nett, uns ein aktualisierten Exemplar zukommen zu lassen, wenn sich - etwa nach einem Umzug - diese Daten ändern.

Vielen Dank!

 

 

Bankverbindung für die Überweisung des Büchergeldes

Wichtige Ergänzung zu den Informationen über das Büchergeld!

Unsere Bankverbindung lautet:

Evangelische Schule Charlottenburg
Postbank Berlin
BLZ 100 100 10
Kto-Nr. 572 135 101
IBAN: DE36100100100572135101
BIC: PBNKDEFF