Wir stellen uns vor

Willkommen auf unserer Website. 

Die Evangelische Schule Charlottenburg ist eine staatlich anerkannte Schule in kirchlicher Trägerschaft. Trägerin ist die Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg - schlesische Oberlausitz.

Rahmenpläne, Abschlüsse und Zeugnisse entsprechen denen der staatlichen Schulen. Die Schule umfasst eine  Grundschule mit Ganztagsbetreuung und eine Integrierte Sekundarschule. Bitte informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebote, speziell auch über das evangelische Profil unserer Schule.

Ihre Fragen beantworten wir gerne auch in einem persönlichen Gespräch.

 

Evangelisches Profil

Evangelische Religion ist bei uns verbindliches Unterrichtsfach. Christliche Feste werden besonders gefeiert. Zu unserem Schulleben gehören auch Sammlungen und Aktivitäten für soziale Einrichtungen im In- und Ausland.

 

 

Gottesdienst mit Schülerinnen und Schülern
Gottesdienste

Andachten

Der Schulalltag wird an unserer Schule durch Andachten in der Aula und durch gemeinsame Gottesdienste ergänzt. Dazu gehören beispielsweise die gemeinsamen Schulgottesdienste an jedem Reformationstag. Zu den Höhepunkten zählen Rundfunk- und Fernsehgottesdienste, sowie Gottesdienste in den Kirchen der Nachbargemeinden.

 

 

 

 

Schulfest
Schulfeste

Schulfeste und -feiern

Auch Schulfeste gehören zum Leben an unserer Schule. Dann verwandeln sich das Schulgebäude, der Pausenhof und die Sporthalle in ein großes Festgelände. Unsere Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Verwandte und alle anderen, die unserer Schule nahestehen, können dann an vielen verschiedenen Ständen basteln, bauen, schminken, gestalten, Sport treiben oder natürlich auch essen und trinken und dabei miteinander ins Gespräch kommen.

Sehen Sie hier Bilder von unseren Schulfesten

2015
2013

 

 

Arbeit am Südamerika-Projekt
Arbeit am Südamerika-Projekt

Projekttage

Immer wieder arbeiten wir an gemeinsamen Projekten. Manchmal geben aktuelle Anlässe den Anstoß (Projekt Hilfe für Haiti 2010). Häufig werden Projekte aber auch durchgeführt, um neuen Lernimpulse zu geben. Zu ihnen gehören beispielsweise die Projekttage zum Erlernen von Arbeitsmethoden, die wir am Beginn jedes Schuljahres organisieren.

 

 

 

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit an der Evangelischen Schule Charlottenburg ist ein präventives Angebot.

Sie unterstützt die Schüler*innen in Fragen rund um Schule und Alltagsgestaltung. Gibt Hilfestellung in persönlichen und sozialen Notlagen.

Die Schulsozialarbeit vermittelt bei Konflikten und vernetzt Ansprechpartner wie Lehrer*innen, Eltern, Schüler*innen und Behörden.

 

Unsere Schulsozialpädagogin:

Frau Nkomo
Büro: Aufgang A, 3. Etage, Raum 415
Tel.:030/ 3 43 57 16 19
E-Mail: nkomo@ev-schule-charlottenburg.de

 

Terminanfragen gerne telefonisch oder per E-Mail.

 

 

 

Schulsanitäter

In Zusammenarbeit mit dem Malteser-Hilfsdienst organisieren wir an unserer Schule einen Sanitätsdienst. Sanitäterinnen sind Schülerinnen aus den 9. und 10. Klassen. Sie haben eine umfangreiche Ausbildung in Erster Hilfe und werden regelmäßig weitergebildet.

In jeder großen Pause - und wenn es sein muss auch einmal länger - stehen sie den Mitschülern mit Rat, Tat und tröstenden Worten bei den kleinen - und ganz selten etwas größeren - Verletzungen zur Seite.

 

 

Radio-Interview mit Fr. Kleß

Radio-Interview mit der Schulleiterin

Im Dezember 2012 sendete Padio Paradiso ein Interview mit unserer Schulleiterin Fr. Kleß. Hören Sie hier Wissenswertes über unsere Schule ...

Unser neuer Schulshop
Unser neuer Schulshop

Unser Schulshop

In unserer Pausenhalle gibt es einen Schulshop mit täglichen Öffnungszeiten. Alle Gewinne gehen an unseren Förderverein. Informieren Sie sich hier bittte über Öffnungszeiten, Angebote und Hintergründe ...

  

Kollegin Vollmark auf den Spuren des antiken Olympia

Fortbildungen

Die Kolleginnen und Kollegen besuchen regelmäßig Fortbildungen. In den letzten Jahren fand immer mindestens ein Studientag für das gesamte Kollegium statt.

Neben den Seminaren, an denen alle Lehrkräfte teilnehmen, besuchen einzelne Lehrerinnen und Lehrer vielfältige individuelle Fortbildungen. Fr. Virdis und Fr. Vollmarck nahmen 2012 an einer ganz besonderen einwöchigen Veranstaltungen teil. Lesen Sie hier den Bericht von Fr. Vollmark ...

2014 war Fr. Vollmark zu einer mehrtägigen Veranstaltung auf den Spuren Olympias unterwegs. Hier ihr Bericht ...